Archiv der Kategorie: %s Aktuelles

Ziele Gemeinsam Umsetzen

Los geht’s: heute startete das Jobtraining mit Ziel „Flughafen Hamburg“. Neben unerwartetem Neuschnee starten insgesamt 15 hochmotivierte Langzeitarbeitslose. Alle wollen unbedingt an den Flughafen. Dabei gibt es einiges im Vorwege zu erledigen. Neben präsentationsfähigen Bewerbungsunterlagen gehört auch die Zuverlässigkeitsüberprüfung zu den Voraussetzungen, die jeder Bewerber erfüllen muss. Bei der multikulturellen Teilnehmerschaft für manche eine Herausforderung, denn es sollen Dokumente und Bestätigungen aus den ehemaligen Heimatländern rechtzeitig beantragt sein.

Das Seminar findet im Hamburger „Stavenhagenhaus“ statt, eine passende Location mit netter Betreiberfamilie. Die nächsten Wochen werden spannend, endlich wieder ein reines Präsenzseminar. nach gefühlt drei Jahren Corona-Homeoffice eine willkommene Abwechslung.

Zum Abheben

Eine spannende Herausforderung bietet sich durch die Expansion des Hamburger Flughafens. In Kooperation mit team.arbeit.hamburg und International Motivation Training motiviere ich gerade Langzeitarbeitslose für eine Mitarbeit bei diversen Flughafengesellschaften. Der Fokus liegt hier ganz klar auf Bodendienste wie Gepäckservices, Flugzeugaufbereitung und Sicherheit.

In mehreren Informationsveranstaltungen, verteilt über ganz hamburg, werden Interessenten über die Arbeitsmöglichkeiten informiert. Ebenso erhalten sie die Möglichkeit, eine aktive Vorbereitung auf die Bewerbung am Flughafen in Form eines vorgeschalteten Jobtrainings zu erhalten. Anfang März werde ich etwa 15 Teilnehmer aktiv auf ihre mögliche neue Perspektive in der Flughafenfamilie vorbereiten.

Spannende Jobs, seht selbst:

Turbulenter Start ins neue Jahr

Die Hoffnung, den Jahreswechsel nach den intensiven Trainingsmaßnahmen im Herbst bis kurz vor Weihnachten für eine kleine Auszeit nutzen zu können, hat sich nicht erfüllt. Gleich vier Individualcoachings zur Vorbereitung der beruflichen Re-Integration starteten in Zusammenarbeit mit International Motivation Training parallel, ein fünftes dann etwas später im Januar. Der Bedarf an individueller Begleitung zur Aktivierung ist nach wie vor hoch. Sehr erfreulich für alle Beteiligten. Dann gibt es halt eben im Sommer eine Auszeit.

Neue Technik für unsere Seminare

Angesichts steigender Buchungen für Online-Seminare bieten wir einen zusätzlichen Service: Optional kann zum gebuchten Seminar auch gleich die passende Technik gebucht werden. Die Geräte werden gegen eine kleine Servicegebühr für den Zeitraum des Seminars überlassen.

Um allen Seminarteilnehmer gleiche Lernbedingungen zu bieten, setzen wir auf das Betriebssystem Google Chrome OS und Geräte des Herstellers Lenovo. Das leichte, schnelle und unkomplizierte Lenovo Chromebook S-340 ist anwenderfreundlich in der Bedienung und stellt alles bereit, was Sie von einer innovativen Lernumgebung erwarten.

Online-Seminare sind gefragt

Die Corona-Pandemie hält uns nun schon mehrere Monate in Atem. Ungeachtet aller Auswirkungen auf die Seminartätigkeit hat sich die bisherige Lockdown-Strategie offensichtlich bewährt. Die vorsichtigen Lockerungen seit einigen Wochen gehen in die richtige Richtung.

Etwas Bewegung kommt nun auch in die Seminartätigkeit. Da Präsenz-Seminare derzeit nur in Einzelmaßnahmen durchführbar sind, setzt der Fokus der Auftraggeber vermehrt auf die Durchführung von Online-Seminaren. So ist es erfreulich, dass für die zweite Jahreshälfte gleich mehrere Anfragen für mehrwöchige Seminare eingingen. Ein Pilotprojekt Mitte Juli wird neue Erfahrungen in der Umsetzung von Präsenz-Strategien im digitalen Medium bringen. Die Aufbereitung und Weitergabe der Erfahrungen wird dabei ein weiteres Betätigungsfeld werden.


Beitragsbild von Tumisu auf Pixabay